Willkommen

DR. PETER UEBEL – Ueberlegt. Ueberzeugend.Ueberraschend.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
herzlich willkommen! Schön, dass Sie vorbeischauen. 
 
Ich freue mich, dass ich für das Amt des Oberbürgermeisters meiner Heimatstadt Ludwigshafen kandidieren darf. Die CDU hat mich als Kandidat für die Nachfolge von Oberbürgermeisterin Eva Lohse vorgeschlagen. Ich lade Sie herzlich ein, mich besser oder neu kennenzulernen. Dazu wird es in der kommenden Zeit viele Gelegenheiten geben. 
 
Sprechen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir. Ich freue mich auf die persönlichen Gespräche und den Dialog mit allen Ludwigshafenern.

Aktuelles

Über mich


Persönliches
– Doc LU im Dienste der Stadt
 
Meine Wurzeln liegen in der Ludwigshafener Gartenstadt. Dort wurde ich im Jahr 1964 im St. Marienkrankenhaus geboren. Nach der Grundschule in Frankenthal-Eppstein folgte die Gymnasialzeit in Mannheim, die ich 1983 mit dem Abitur erfolgreich abschloss. Umgehend wechselte ich zur Universität, um von 1983 bis 1990 Medizin in Homburg/Saarbrücken und Mannheim/Heidelberg zu studieren. Ich promovierte 1990 mit der Note magna cum laude.  
 
So war ich mit 26 Jahren Arzt und konnte mein berufliches Leben starten. Wieder hat es mich in die Gartenstadt gezogen. Im Marienkrankenhaus, wo ich geboren wurde, war ich bis 1998 als Assistenzarzt tätig. Während dieser Zeit konnte ich auch wertvolle Erfahrungen als Stabsarzt im Rahmen meines Grundwehrdienstes in Mainz sammeln. 
Seit meiner Facharztanerkennung für Innere Medizin bin ich seit 1999 als Internist  niedergelassen und konnte meine Praxis im Laufe der Jahre zu einem Versorgungszentrum ausbauen. Dies wurde durch den von mir initiierten Bau des Ärztehauses „Haus der Gesundheit“ nochmals vorangetrieben. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir zukunftsorientierte medizinische Versorgungsstrukturen für eine immer älter werdende Gesellschaft schaffen müssen. Zum anderen liegt mir die ärztliche Fortbildung, sowie die organisatorische Aufstellung und Weiterentwicklung unserer Krankenhäuser am Herzen. So kämpfe ich seit langem für eine Stärkung des Gesundheitsstandortes Ludwigshafen und habe seit einigen Jahren den Vorsitz der ärztlichen Kreisvereinigung in Ludwigshafen. 
 
 
Auf ich und Du mit LU - ganz privat
 
Seit 1991 wohne ich in der Gartenstadt. Ich bin verheiratet mit Eva-Maria Uebel, die im Bereich der Medizintechnik arbeitet. Ich habe zwei Söhne: Fabian, 25 Jahre, der Chemie studiert und Felix, 22 Jahre, den es zum Jura-Studium gezogen hat. Die Beiden sind hier groß geworden und schätzen es, immer wieder nach Hause zu kommen. Dann ist ordentlich Leben in der Hütte. 
 
Als fest verwurzelter Ludwigshafener sind mir die sozialen Strukturen der Stadt bekannt. Ich kenne und schätze die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen, der sozialen und caritativen Einrichtungen, der vielen Vereine und Institutionen und engagiere mich auch selbst seit Jahren für meine Stadt. 
 
Die Strukturen des Wirtschaftsstandort Ludwigshafen sind mir vertraut. Gute Sozialpolitik kann nur stattfinden, wenn eine starke Wirtschaft die Basis hierzu gibt. 
Die Stärkung unserer Stadt als Wirtschaftsmotor in Rheinland-Pfalz muss deshalb weiterentwickelt werden. Menschen in Arbeit zu bringen, ist elementare Sozialpolitik. 
 
 
Verbandelt und Vereint - Engagement aus Ueberzeugung
 
Ich bin von Herzen gesellschaftlich in Ludwigshafen engagiert. 
Hier lebe ich. Hier ist meine Heimat:
 
Deshalb engagiere ich mich in vielen gesellschaftlichen und berufspolitischen Institutionen und Verbänden, die mir wichtig sind. Immer war ich auch bereit, dort Verantwortung zu übernehmen. Was mir gesellschaftlich wichtig ist, möchte ich auch umsetzen. Insofern sind viele Mitgliedschaften in Fördervereinen für mich eine Selbstverständlichkeit. Auch als Mitglied des Lions Clubs kann ich soziale Projekte mit vorantreiben. 
 
Da meine Söhne hier lange Zeit im Fußball und Leichtathletik unterwegs waren, kenne ich fast alle Ludwigshafener Sportstätten und weiß um deren Bedeutung. Ich weiß auch, wie wichtig es ist, diese zu erhalten und weiterzuentwickeln und somit das Engagement der Vereine zu stützen. 
 

Politik

Ueberzeugt vom Anpacken
 
Als begeisterter Ludwigshafener bringe ich mich von Herzen gerne aktiv in die Entwicklung der Stadt ein. Das führte 2007 zur Entscheidung, der CDU beizutreten. Weil es die Partei war und ist, in der ich die größte Übereinstimmung zu meinen Werten sehe, auch als Christ. Seither habe ich politisch immer mehr Verantwortung übernommen:
 
  • 2010-2014 Mitglied des Naturschutzbeirates der Stadt Ludwigshafen
  • 2014 Kandidatur und Wahl in den Stadtrat Ludwigshafen
  • Seit 2014 sozialpolitischer Sprecher der Fraktion
  • Mitglied im Sozialausschuss, Sportausschuss, Stadtentwicklungsausschuss, Beirat für Menschen mit Behinderungen, Psychiatriebeirat, regionale Pflegekonferenz,
  • Aufsichtsrat des Klinikums, Verwaltungsrat Alten- und Pflegeheime, Verwaltungsrat der GeBeGe WORKStart GmbH, stellvertretendes Mitglied im Kulturausschuss
  • Seit November 2016 stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU Stadtratsfraktion 
  • Mitglied des CDU Kreisvorstandes
 

Ziele

Kuemmerer für Ludwigshafen
 
Ich möchte, dass meine Stadt weiterhin attraktiv bleibt und noch attraktiver wird für Menschen jeglichen Alters. In Ludwigshafen soll man auch künftig gut und gerne leben können. Und zwar aufgeschlossen, modern, nachhaltig, familienfreundlich und sozial gesund. Also auch kulturell und sportlich anregend. Maßgeblich dafür sind starke wirtschaftliche Grundlagen, Arbeitsplätze, der Erhalt der Infrastruktur und vor allem Sicherheit und Ordnung.
 
Ich möchte, dass sich die Bürgerinnen und Bürger meiner Stadt mit Ludwigshafen identifizieren. Ich mache mich stark dafür, dass sie sich in ihrer und meiner Heimat wohl fühlen, sicher und frei. 
 
Ludwigshafen ist mehr als eine Industriestadt, mehr als ein Platz zum Arbeiten, mehr als eine Stadt, die viele Pendler nur als Durchfahrt nutzen. 
Sie ist mehr als ein führender Industriestandort.
Nein, Ludwigshafen ist nicht perfekt. 
Aber Ludwigshafen ist grün mit dem Ebertpark oder dem Maudacher Bruch. 
Ludwigshafen ist blau mit dem Rhein. 
Ludwigshafen ist auch grau mit den Industrieanlagen. 
Aber genau diese Mischung macht Ludwigshafen für mich schön. 
Die Vielfalt in ihren Bürgerinnen und Bürger.
Die Stadtteile mit all ihren Eigenarten und Besonderheiten.
Die vielen Feste und Veranstaltungen, bei denen Menschen zusammenkommen.
 
Lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam anpacken.
 
LU als wirtschaftliches Kraftzentrum weiterentwickeln:
 
  • Ludwigshafen als Industriestandort stärken
  • Arbeitsplätze im Fokus als beste Sozialpolitik erhalten und schaffen
  • Ludwigshafen als Standort des Mittelstandes fördern
  • Finanzielle Grundlagen sichern als Grundlage für eine faire Sozialpolitik
  • eine leistungsstarke Infrastruktur als feste Säule städtischen Lebens etablieren
  • Zuwanderung managen - fordernd und fördernd, ohne Überforderung der Stadt, offen, gerecht und fair
 
 
LU als lebenswerte Stadt stärken:
 
  • Sicherheit und Ordnung mit mehr Polizei und einem starken Ordnungsamt gewährleisten
  • Ludwigshafen attraktiv gestalten für Familien und junge Menschen
  • Stadtentwicklung fördern, auch unter Beachtung der Belange der Senioren
  • bezahlbaren Wohnraum in ruhigem, kindgerechtem Umfeld schaffen
  • Kultur und Sport fördern für ein aktives Leben in LU
  • Bildung stärken - Schulen und Kitas weiter sanieren - für die Zukunft unserer Kinder
  • Integration fordern und fördern, miteinander statt nebeneinander
  • bürgerschaftliches Engagement stärken, denn jeder Bürger ist wichtig
  • präsent sein mit einer modernen, transparenten und bürgernahen Verwaltung  
 
 
Ludwigshafen als Innovations- und Kulturzentrum etablieren und festigen 
 
  • Stadtstraße Nord und Projekt City West gestalten – modern und innovativ 
  • Anbindung der Stadt an den Rhein stärken
  • Ludwigshafen als Hochschulstandort weiter etablieren
  • Kulturstandort Ludwigshafen als Standortfaktor fördern
  • Ludwigshafen weiter öffnen für mittelständische Unternehmen 
  • Bewegungsfreiheit mit dem ÖPNV sichern

Hier finden Sie mein ausführliches Programm "Meine Ziele - meine Visionen"
 

Termine

20.09.2017
Mittwoch
10:00 Uhr
Von Haus zu Haus im Stadtteil Süd



20.09.2017
Mittwoch
14:00 Uhr
Von Haus zu Haus im Stadtteil Mundenheim



20.09.2017
Mittwoch
16:00 Uhr
Von Haus zu Haus im Stadtteil Friesenheim



21.09.2017
Donnerstag
10:00 Uhr
Von Haus zu Haus im Stadtteil Süd



21.09.2017
Donnerstag
16:00 Uhr
Von Haus zu Haus in Lu-Mitte



22.09.2017
Freitag
10:00 Uhr
Von Haus zu Haus im Stadtteil Mundenheim



22.09.2017
Freitag
19:30 Uhr
Kneipentour mit der Jungen Union und Erstwählern, Lu-Innenstadt



23.09.2017
Samstag
08:00 Uhr
Info-Stand, CDU Niederfeld, Niederfeldstraße, Bäckerei Seibold



23.09.2017
Samstag
09:00 Uhr
Info-Stand, CDU Mundenheim, Franz-Heller-Platz



23.09.2017
Samstag
09:30 Uhr
Info-Stand, CDU Gartenstadt, Netto-Markt Hochfeldstraße



mail@peter-uebel.de

0621 591570 oder 0176 37296852

CDU Ludwigshafen
Benckiserstr. 26, 67059 Ludwigshafen

Kontakt

Ich freue mich von Ihnen zu hören! Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Anfang